Archiv für September 2015

Hogesa 2.0 verhindern!

Was?: Antira Demo & Hogesa 2.0 verhindern
Wann?: 24.10.2015 / 25.10.2015
Wo?: Köln

Feuerlöscher
Wir als Jugend Antifa Ascheberg unterstützen den folgenden Aufruf des Antifa AK Köln und möchten euch darum bitten am 24/25.10.2015 gemeinsam mit uns nach Köln zu fahren!

Zwischen Januar und August 2015 wurde nahezu täglich in der Bundesrepublik Deutschland ein Anschlag auf ein Flüchtlingsheim verübt. Dieser Satz steht für sich allein. Es muss kein Aufruf mehr folgen, um zu handeln. Dieser Fakt ist eine Illustration der absoluten Notwendigkeit, die Zustände, die ihn hervorbringen, aufzuheben.
Die Bürgerkriege des Nahen Osten erzeugen Fluchtbewegungen, die Tausende das Leben kosten. Sie gehen auch auf geo-strategische Interventionen europäischer Staaten zurück.
Diese Kriege werden begleitet von der unerträglichen Einsicht, dass die ertrinkenden Flüchtlinge vor den Mörderbanden dieser Welt ihr nacktes Leben nur retten konnten, um woanders einen sinnlosen Tod zu sterben. Dies ist der alltägliche Wahnsinn eines Systems, das Armut und Krieg ebenso produziert wie Zahnbürsten. Dieser Aufruf entstand in einem Land, welches sich stets in einem Freudentaumel der Selbstvergewisserung befindet, wenn es dem Rest des Kontinentes, auch aufgrund des eigenen Imperialismus, abgrundtief dreckig geht. Gleichzeitig führen die angestiegenen Zahlen von Geflüchteten in den Zeitungen unausweichlich dazu, dass penibel gerechnet wird, um abzuprüfen, ob (mehr…)

Naziaufmarsch in Hamm (Westf.) am 03.10 verhindern!

Was?: Naziaufmarsch in Hamm (Westf.) verhindern
Wann?: 03.10.2015, 12:00 Uhr
Wo?: Hamm (Westf.)

03.10 Hamm
Wir als Jugend Antifa Ascheberg unterstützen den folgenden Aufruf gegen den Naziaufmarsch in Hamm und möchten euch darum bitten am 03.10.2015 gemeinsam mit uns nach Hamm zu fahren!

Unter dem Titel „Masseneinwanderung und Asylmissbrauch stoppen!“ wollen erneut Neonazis am 03. Oktober in Hamm aufmarschieren. Was passiert, wenn solche Parolen unkommentiert gelassen werden, zeigt sich derzeit wieder an den Zuständen , die in Deutschland und Europa herrschen.

Auf die rassistische Hetze von PEGIDA und Co anfang diesen Jahres reagierten große Teile der Politik und Bevölkerung mit (mehr…)