Archiv für Februar 2015

Nazis in Eving? Nein Danke!

Was?: Nazis blockieren
Wann?: 20.02.2015 18:30 Uhr
Wo?: Blockado Treffpunkt: Hbf Dortmund, Ausgang Cinestar

Nachdem die Dortmunder Nazis am 06.02.2015 mit Fackeln bewaffnet vor dem Flüchtlingsheim in Dortmund-Eving aufgelaufen sind (und von der Polizei in Unterwäsche nach Hause geschickt wurden), möchten sie diesen Freitag erneut gegen die Notunterkunft hetzen. Durch ihre „Mahnwache“ (Real-Parkplatz, Haltestelle „Zeche-Minister-Stein“) verfolgen sie zum einen das Ziel, die in der Notunterkunft lebenden Menschen einzuschüchtern und zum anderen die Anwohner_innen in Eving gegen das Heim aufzubringen.
Es ist absolut inakzeptabel und unerträglich, dass es Nazis immer noch möglich ist, ihre rassistische Kackscheiße auf der Straße zu verbreiten und Flüchtlingen Angst einzujagen.
Wir unterstützen den Aufruf von Blockado und möchten euch darum bitten am Freitag Abend alles daran zu setzen, die Kundgebung der Nazis zu verhindern und den Refugees in Dortmund zu zeigen, dass sie willkommen sind !

Updates gibt es über Twitter (#blockado #nonazisdo) und natürlich hier.